23. SP: SV Großenbach - SG Eiterfeld/Leimbach II 2:1 (1:1)

Erneuter Heimsieg gibt Hoffnung

Ein wichtiger Sieg gelang dem SVG gegen die Gäste aus Eiterfeld/Leimbach, der unser Team in der Tabelle aber nicht voranbringt. Alle anderen Mannschaften aus dem Tabellenkeller punkteten ebenfalls dreifach, womit sich der Abstand nicht verringerte.

Christopher Brähler erzielte 2 ToreDas Spiel gegen die in 2014 noch punktlosen Gäste fand auf schwachem Niveau statt. Häufige Abspielfehler beider Teams ließen keinen Spielfluss aufkommen. Das erste Tor der Partie machte unser Christopher Brähler, der einen Eckball unglücklich und unhaltbar ins eigene Tor schlug (20.).

Das Tor rüttelte unser Team wach und man spielte plötzlich druckvoller nach vorne. Ergebnis war der Ausgleich zum 1:1. Christopher Brähler machte sein Missgeschick wett und traf nach einer Ecke (39.).
Nach dem Seitenwechsel spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Es ergab sich ein Chancenplus für den SVG, der aber zunächst nichts aus den Möglichkeiten machte. Die verletzungsbedingte Einwechselung von Sebastian Koch machte sich im Angriffsspiel positiv bemerkbar. Dieser konnte im Kopfballspiel Vorteile für sich bei Standardsituationen verbuchen.

So war es dann auch beim 2:1 Siegtreffer. Nach einem Eckball war er vor dem Gästekeeper zur Stelle und nickte den Ball zum am Ende verdienten Sieg ein.

Tore:
0:1 (Christopher Brähler 20., Eigentor), 1:1 Christopher Brähler (39.), 2:1 Sebastian Koch (75.)

Zuschauer: 80