12. SP: SG Hosenfeld/Stockh./Blankenau II - SV Großenbach 4:1 (2:1)

Zweite Niederlage im neuen Jahr

Mit einer erneuten Niederlage bei der SG Hosenfeld/Stockhausen/Blankenau II ist der SV Großenbach denkbar schlecht ins neue Jahr gestartet. Bei dem Mitkonkurrenten gab es eine deftige 1:4 Klatsche, die unser Team die Tabellenführung gekostet hat.

Nach zu Beginn verteiltem Spiel, brachte ein Foulelfmeter den SVG auf die Verliererstrasse (16. Min.). Der verletzungbedingte Ausfall von Dirk Roth (23. Min.) brachte die Ordnung in der Großenbacher Abwehr durcheinander. Während der Auswechselung war Großenbach nur mit zehn Spielern auf dem Platz und fing sich prompt das 2:0 ein. Obwohl sich Adrian Gerhard danach als nicht standardmäßiger Abwehrspieler gut einfügte, kam die Heimmannschaft im weiteren Verlauf immer wieder zu guten Möglichkeiten.

Nach einer Ecke konnte Alex Maier im Strafraumgewühl zum 2:1 Anschlusstreffer verkürzen(23.). Der Treffer nährte noch einmal die Hoffnung auf besseres Ergebnis für die Großenbacher. Doch blieben gute Torchancen für unser Team Mangelware. Die Spitzen des SVG kamen nicht zur Geltung und konnten sich nur selten durchsetzen.

In der zweiten Hälfte gelang auch nicht viel, so dass die Heimmannschaftkaum Probleme mit dem Großenbacher Sturm hatte. Individuelle Fehler auf Großenbacher Seite verhalfen den Hosenfeldern zu Tormöglichkeiten, die sie dann auch gut nutzten. Mit dem 3:1 durch Marcel Gajic in der 71. Minute war die Partie dann auch weitgehend gelaufen. Auch das 4:1 konnte nicht mehr verhindert werden und ließ unser Team mit einer deutlichen Niederlage auf dem Platz zurück.

Tore:
1:0 Michael Reuss (16.), 2:0 Ernest Paul Ogbeifun (23.), 2:1 Alex Maier (28.), 3:1 Marcel Gajic (71.), 4:1 Ernest Paul Ogbeifun (75.)

Zuschauer: 50