8. SP: SV Großentaft - SV Großenbach 2:0 (1:0)

Trotz gutem Spiel keine Punkte

Am heutigen Freitag ging es zum bisher ungeschlagenen Tabellenzweiten aus Großentaft. Trotz der Ausfälle von Alex Maier und Patrick Hartung knüpfte man an die sehr gute zweite Halbzeit von Unterhaun an und fand sehr gut ins Spiel. Leider konnten die teilweise sehr guten Einschussmöglichkeiten nicht genutzt werden, entweder scheiterte man am Pfosten oder am gegnerischen Torwart. Großentaft war meist nur mit langen Bällen gefährlich, Nico Hoebler musste heute selten eingreifen.Dennoch konnte kurz vor Halbzeitpfiff nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld und dem daraus entstandenen Konter die Heimmannschaft aus Großentaft mit 1-0 in Führung gehen.

Nach der Pause erhöhte der SVG das Risiko und hatte durch Nico Hahner die große Möglichkeit zum 1-1 Ausgleichtreffer, der Schuss ging jedoch knapp am Pfosten vorbei. Im direkten Gegenzug wurde unsere Mannschaft erneut über die Außen klassisch ausgekontert und Großentaft erhöhte auf 2-0. Die Mannschaft war bis zur letzten Minute sehr bemüht das Blatt noch zu wenden, hatte heute aber nicht das nötige Spielglück um etwas zählbares aus Großentaft mitzunehmen.


Dennoch zeigte der SVG eine überzeugende Mannschaftsleistung, was hoffnungsvoll auf die kommenden Aufgaben stimmt.

Tore:
1:0 Valentin Matkovic (41.), 2:0 Maximilian Michel (70.)

Zuschauer: 120