14. SP: SG Eiterfeld/Leimbach II - SV Großenbach 1:3 (0:2)

Mit einem Sieg in die Winterpause

Ein wichtiger Sieg gelang dem SVG im letzten Spiel vor der Winterpause bei der SG Eiterfeld/Leimbach II. Die Leimbacher begannen mit guten Tormöglichkeiten und hätten schon früh in Führung gehen können. Unser Team brauchte eine Viertelstunde, um sich auf dem schweren und holprigen Geläuf zurecht zu finden. Doch nachdem sich Andreas Fink auf der rechten Torauslinie durchgesetzt hatte und in die Mitte passte, konnte Adrian Gerhardt zur 1:0 Führung einschieben. Mit seinem ersten Saisontor machte Elias Christl unter dem Jubel der Großenbacher Zuschauer die 2:0 Halbzeitführung perfekt.

In der zweiten Hälfte begann die Heimmannschaft druckvoll und konnte schon in der 50. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Die Großenbacher Antwort kam prompt in Person von Thomas Giemulla, der mit einem satten Schuss im Strafraum den alten zwei Tore Abstand wieder herstellte. Die nun von beiden Seiten sehr offen geführte Partie hatte noch einige Chancen auf beiden Seiten zu bieten. Beide Teams vergaben aber leichtefertig und so blieb es beim nicht unverdienten Sieg der Großenbacher.

Tore:
0:1 Adrian Gerhardt (15.), 0:2 Elias Christl (35.), 1:2 Florian Roth (50.), 1:3 Thomas Giemulla (58.)